Casperworld.com gallery bilder pictures images fotos videos pics photos 
Casperworld.com  gallery bilder pictures images fotos videos pics photosCasperworld.com  gallery bilder pictures images fotos videos pics photos


Voll auf die Nüsse - DodgeBall
Die Fakten sprechen für sich: Voll auf die Nüsse trat an seinem US-Startwochenende gegen Steven Spielbergs Terminal an, und der 29-jährige Regisseur und Autor Rawson Marshall Thurber stach den großen Spielberg mit einem Ergebnis von 30 zu 18,7 in Einspiel-Millionen aus. Gar keine schlechte Leistung für einen Neuling. Thurbers einfach gestricktes Skript und rasante Regie ? zusammen mit einem herausragenden Ensemble an Kino-Komödianten ? erwiesen sich als genau das passende Futter für den Appetit des Publikums: ein konsequent überdrehter, offensichtlich formelhafter Spaß um den klassischen Kampf eines Underdogs. Fitness-Studio-Besitzer Peter LaFleur (Vince Vaughn) braucht 50.000 Dollar, um seine glanzlose Durchschnittsbürger-Muckibude vor dem Ruin zu retten. Die Lösung: Ein Völkerball-Turnier, in dem Peter und seine unansehnliche Stammkundschaft gegen das Team des durchgestylten, widerlich selbstverliebten Besitzers (Ben Stiller) des Konkurrenz-Studios GloboGym antreten. Das war?s auch schon an Story, da würde auch jeder Fünfjährige mitkommen. Aber Thurber, Vaughn, Stiller und ihre hervorragend besetzten Co-Stars tischen für 96 herrlich unsinnige Minuten einen grandiosen Gag nach dem anderen auf. Mit gelungenen Gastauftritten von Rad-Champion Lance Armstrong, David Hasselhoff, Hank Azaria, Chuck Norris und ?Captain Kirk" William Shatner sowie einer ungehobelten, saukomischen Schlussnote nach dem Abspann ist Voll auf die Nüsse zwar kein Meisterwerk, verdient sich aber soviel Popularität, dass auch Steven Spielberg nicht schlecht gestaunt haben dürfte. -- Jeff Shannon
 
 
Locations of visitors to this page
eXTReMe Tracker